• Dorfstrasse 23
    6700 Bludenz-Bings
    Tel: 05 0610-0
    www: www.sika.at
    Sika ist führend in der Produktion und Entwicklung von Systemen und Produkten zum Dichten, Kleben, Dämpfen, Verstärken und Schützen in der Bau- und Fahrzeugindustrie. Das Sika Produktportfolio umfasst hochwertige Betonzusatzmittel, Spezialmörtel, Dicht- und Klebstoffe, Dämpf- und Verstärkungsmaterialien, industrielle und dekorative Bodensysteme, Systeme zur Dachabdichtung sowie Materialien für die Abdichtung im Tief- und Ingenieurbau.
  • Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® ModulWässrige 2-Komponenten-Epoxidharz-Dispersion.

    Anwendung
    • als Grundierung für Sikafloor®-81 EpoCem®
    • Komponente A+B für
    - Sikafloor®-81 EpoCem®
    - Sikafloor®-83 EpoCem®
    - SikaGard®-720 EpoCem®
    - SikaTop®-Armatec 110 EpoCem®

    Verarbeitung
    • mit Roller oder Bürste auftragen, Pfützenbildung vermeiden

    Vorteile
    • gute Haftbrücke für Sikafloor®-81 EpoCem® auf mineralischen Untergründen
    • gut geeignet für mattfeuchte und auch junge Betonoberflächen

    Mischungsverhältnis:
    A : B
    1,14 : 2,86
    Gew.-Teile oder Vol.-Teile

    Dosierung / Verbrauch
    ca. 0,2 - 0,3 kg/m² je nach Untergrund und Saugfähigkeit

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Sika®Repair/floor® Modul
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 27.04.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeVP/PAL
    7612895517742566046Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® Modul (A+B)KGGEB484 
    76112371263835498Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® Modul (A+B)KGGEB4024 
  • SikaFloor®-81 EpoCem®Epoxyvergüteter 3-Komponenten-Fließbelag auf Zementbasis. Als temporäre Feuchtigkeitssperre (2 mm dick) unter Kunstharzbeschichtungen.

    Anwendung
    • als Fließbelag von 1,5 - 3 mm
    Dicke:
    - Ausbildung einer temporären Feuchtigkeitssperre bei nicht unterkellerten und/oder feuchten Untergründen ab 2 mm Schichtstärke
    - Basisbeläge unter Epoxy- und Polyurethanbeschichtungen

    Verarbeitung
    • mit Zahntraufel verteilen und sofort mit Stachelwalze entlüften und egalisieren

    Vorteile
    • Feuchtigkeit nach 24 Stunden Wartezeit (20°C / 75% r.F.) <4%, sodass mit Epoxidharz beschichtet werden kann
    • wasserdicht, aber wasserdampfdurchlässig
    • gute Haftung auch auf mattfeuchtem und grünem Beton
    • hohe mechanische Festigkeiten
    • idealer Untergrund für nachfolgende Beschichtungen mit Epoxid- und Polyurethanbelägen

    Mischungsverhältnis:
    A : B : C
    1,14 : 2,86 : 18-19
    Gew.-Teile

    Achtung
    • Komp. A = Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® Modul A Komp B. = Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® Modul B

    Dosierung / Verbrauch
    GRUNDIERUNG:
    ca. 0,2 - 0,3 kg/m² Sika Repair / Sikafloor® EpoCem®-Modul bzw. 0,3 - 0,5 kg/m²
    FLIESSBODEN:
    ca. 4,5 kg/m² für 2 mm Schichtdicke 1,5 - 3 mm

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 0208020100100000011029B
    Bezugsnorm: EN 1504-2:2004, EN1504-3:20054E, EN13813:200204E
    Produkttyp: Sikafloor®-81 Epocem®9B
    Leistungserklärung:
    gültig ab 20.03.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeSTK/PAL
    7612895525037566043SikaFloor®-81 EpoCem® (A+B+C)KGGEB2350 
  • Epoxyvergüteter 3-Komponenten-Mörtel von 7 - 100 mm Dicke auf Zementbasis.

    Anwendung
    • als Mörtelbelag mit oder ohne Deckbeschichtung/ Versiegelung für:
    - Ausbildung einer temporären Feuchtigkeitssperre bei nicht unterkellerten und/oder feuchten Untergründen
    - Egalisierung unter Epoxy- und Polyurethanbeschichtungen

    Verarbeitung
    • den Mörtel in die noch klebrige Haftbrücke mit einem Rechen verteilen, durch Stampfen verdichten, mit einer Richtlatte abziehen und maschinell abglätten
    • bei Schichtdicken >30 mm und rauen Untergründen muss der Mörtel zweischichtig eingebaut und verdichtet werden

    Vorteile
    • hohe mechanische Festigkeiten
    • Feuchtigkeit nach 24 Stunden Wartezeit (20°C / 75% r.F.) <4%, sodass mit Epoxidharz beschichtet werden kann
    • wasserdampfdurchlässig
    • gute Haftung auch auf mattfeuchtem und grünem Beton
    • idealer Untergrund für nachfolgende Beschichtungen mit Epoxid- und Polyurethanbelägen

    Mischungsverhältnis:
    A : B : C
    1,14 : 2,86 : 46-52
    Gew.-Teile

    Achtung
    • Komp. A = Sika® Repair/Sikafloor® EpoCem® Modul A
    • Komp. B = Sika® Repair/Sikafloor® EpoCem® Modul

    Dosierung / Verbrauch
    HAFTBRÜCKE:
    ca. 1,0 - 2,0 kg/m² SikaTop® Armatec® 110 EpoCem®
    MÖRTELBELAG:
    ca. 20 - 22 kg/m² für 9 mm Schichtdicke
    Schichtdicke 7 - 30 mm ohne Armierung
    Bei Schichtdicken über 30 mm eine Stahlnetzarmierung einlegen

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 0208020100300000011029
    Bezugsnorm: EN 1504-3:2005, EN13813:200205,
    Produkttyp: Sikafloor®-83 Epocem®
    Leistungserklärung:
    gültig ab 20.03.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeSTK/PAL
    7612895476858566044SikaFloor®-83 EpoCem® (A+B+C)KGGEB2320 
  • Sikalastic®-220 WSikalastic®-220 W ist eine 1-komponentige, flüssig aufzubringende Polymerdispersionabdichtung unter Beschichtungen in Sanitär- und Nassräumen der Beanspruchungsklasse W3-W5. Teil des Sika® Verbundabdichtungssystems für Nassräume gemäss ETAG 022:1, in Verbindung mit Dichtbändern, Grundierungen und Beschichtungsmaterialien.

    Anwendung:
    Verbundabdichtung im Innenraum für folgende Beanspruchungsklassen nach ÖNORM B 3692:

    -W3 - mäßige Wasserbelastung - Flächen mit häufigem, kurzzeitigem Einwirken (z.B. WC-Anlagen)
    -W4 - hohe Wasserbelastung - Flächen mit häufigem, länger anhaltendem Einwirken (z.B. Badezimmer)
    -W5 - sehr hohe Wasserbelastung - Flächen mit dauerhaft anhaltendem Einwirken (z.B. Duschanlagen)

    Vorteil:
    -Abdichtung im Innenraum nach:
    -ETAG 022:1
    -EN 14891
    -ÖNORM B 3407
    -Schnell beschichtbar
    -Wasserdicht
    -Dampfdiffusionsoffen
    -Rissüberbrückend
    -Alterungsbeständig
    -Roll-, streich- und spachtelbar
    -Farbumschlag bei Trocknung
    -Lösemittelfrei

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 37733001
    Bezugsnorm: ETAG 022:1
    Produkttyp: Sikalastic®-220 W
    Leistungserklärung:
    gültig ab 23.08.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMenge
    7612895359236532220Sikalastic®-220 WKGEIM7
    7612895359229532119Sikalastic®-220 WKGEIM16
Produktgruppe:
01 Feuchtigkeitssperren
Beschreibung:
Produkte in dieser Gruppe:

Sika® Repair / Sikafloor® EpoCem® Modul
SikaFloor®-81 EpoCem®
SikaFloor®-83 EpoCem®
Sikalastic®-220 W
01         Feuchtigkeitssperren
  Sollten Sie Korrekturwünsche haben,
diese bitte an an info@eurobau.com melden