• Dorfstrasse 23
    6700 Bludenz-Bings
    Tel: 05 0610-0
    www: www.sika.at
    Sika ist führend in der Produktion und Entwicklung von Systemen und Produkten zum Dichten, Kleben, Dämpfen, Verstärken und Schützen in der Bau- und Fahrzeugindustrie. Das Sika Produktportfolio umfasst hochwertige Betonzusatzmittel, Spezialmörtel, Dicht- und Klebstoffe, Dämpf- und Verstärkungsmaterialien, industrielle und dekorative Bodensysteme, Systeme zur Dachabdichtung sowie Materialien für die Abdichtung im Tief- und Ingenieurbau.
  • Sika® CarboDur® SSika® CarboDur® S sind pultrudierte Lamellen aus koh-lenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) für die struk-turelle Tragwerksverstärkung von Beton, Holz und Mauerwerk.

    Anwendung
    • Erhöhung des Biegewiderstandes bei positiven und negativen Momenten
    • Verstärkung von Mauerwerk
    • Aufnahme von Querzugspannungen und Schubkräften
    • Als externe Tragwerkselemente, die mit Sikadur®-30 oder Sikadur®-30 LP mit der Gebäudestruktur verklebt werden

    Vorteile
    • Keine Korrosion
    • Hohe Festigkeit
    • Ausgezeichnete Dauerhaftigkeit und ausgezeichneter Ermüdungswiderstand
    • Beliebige Lieferlängen, keine Stöße notwendig
    • Geringe Bauhöhe
    • Leicht transportierbar (Rollen)
    • Lamellenkreuzungen einfach ausführbar
    • Geringes Eigengewicht und somit einfach zu installieren, auch über Kopf (ohne zusätzlicher Befestigung)
    • Minimale Vorbereitung der Lamellen notwendig
    • Saubere Kanten ohne herausstehende Fasern durch Pultrusion

    Farbe
    schwarz: Kohlefasern, die in eine Epoxidharzmatrix eingebettet sind

    Lieferform
    Rolle: 250 m
    Zuschnitt: nach Maß

    Weiterführende Informationen:
    Sika CarboDur Heizgerät
    Produktdatenblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.Eht
    7612894841305414173Sika® CarboDur® S S512LFMRLL
    7612894844146414659Sika® CarboDur® S S614LFMRLL
    7612894830170411790Sika® CarboDur® S S812LFMRLL
    7612894820324409720Sika® CarboDur® S S914LFMRLL
    7612894841299414172Sika® CarboDur® S S1012LFMRLL
    7612894830163411791Sika® CarboDur® S S1014LFMRLL
    7612894820331409721Sika® CarboDur® S S1214LFMRLL
    7612895358017531906Sika® CarboDur® S S1512LFMRLL
  • E-Modul 210.000 N/mmm² (Mittelwert).
    Zugfestigkeit 3.500 N/mmm² (Mittelwert) bei einer Bruchdehnung von 1,7% (Mittelwert).

    Sika CarboDur® M sind pultrudierte Lamellen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) mit erhöhten mechanischen Werten für die strukturelle Tragwerksverstärkung von Beton, Holz und Mauerwerk.

    Anwendung
    • Erhöhung des Biegewiderstandes bei positiven und negativen Momenten
    • Verstärkung von Mauerwerk
    • Aufnahme von Querzugspannungen und Schubkräften
    • Als externe Tragwerkselemente, die mit Sikadur®-30 oder Sikadur®-30 LP mit der Gebäudestruktur verklebt werden

    Vorteile
    • Keine Korrosion
    • Hohe Festigkeit
    • Ausgezeichnete Dauerhaftigkeit und ausgezeichneter Ermüdungswiderstand
    • Beliebige Lieferlängen, keine Stöße notwendig
    • Geringe Bauhöhe
    • Leicht transportierbar (Rollen)
    • Lamellenkreuzungen einfach ausführbar
    • Geringes Eigengewicht und somit einfach zu installieren, auch über Kopf (ohne zusätzlicher Befestigung)
    • Minimale Vorbereitung der Lamellen notwendig
    • Saubere Kanten ohne herausstehende Fasern durch Pultrusion

    Farbe
    schwarz: Kohlefasern in eine Epoxidharzmatrix eingebettet

    Lieferform
    Rolle: 250 m
    Zuschnitt: nach Maß

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt
    Sika CarboDur Heizgerät
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.Eht
    7612894827460410990Sika® CarboDur® M M514LFMRLL
    7612894838626413852Sika® CarboDur® M M614LFMRLL
    7612894841282414171Sika® CarboDur® M M914LFMRLL
    7612894844139414657Sika® CarboDur® M M1014LFMRLL
    7612894841275414170Sika® CarboDur® M M1214LFMRLL
  • Sika® CarboDur® S SchlitzlamellenRechteckige, hochfeste Kohlefaser-Schlitzlamellen, E-Modul 165.000 N/mm² (Mittelwert), Zugfestigkeit 3.100 N/mm² (Mittelwert).

    Anwendung
    • Verstärkung bei negativen Momenten über Stützen
    • als Ersatz für fehlende obere Bewehrung
    • Biegezugverstärkung in exzentrisch belasteten Stützen
    • Verstärkung von Bauteilen mit geringer Haftzugfestigkeit

    Verarbeitung
    • Schlitze fräsen, ohne die Bewehrung zu beschädigen
    • Schlitze reinigen
    • Schlitzlamelle mit Sika® Colma Reiniger reinigen und ablüften lassen
    • Schlitze mit Sikadur®-330 füllen und Schlitzlamelle eindrücken

    Vorteile
    • bessere Ausnutzung der Lamelle, d.h. mit geringerem Querschnitt können höhere Kräfte verankert werden
    • bessere Krafteinleitung bei geringerer Haftzugfestigkeit des Untergrundes
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtBeschreibung
    7612895349831530353Sika® CarboDur® S SchlitzlamellenRLLS 1.030 (10 mm x 3,0 mm) 
    7612894882193423411Sika® CarboDur® S SchlitzlamellenRLLS 1.525 (15 mm x 2,5 mm) 
    7612895103907468111Sika® CarboDur® S SchlitzlamellenRLLS 2.025 (20 mm x 2,5 mm) 
  • Sika® CarboShear LWinkellamellen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) mit einer Epoxidharzmatrix.

    Systemkomponenten:
    • Sika® CarboShear L CFK-Schubwinkel
    • Sikadur®-30 Normal

    Anwendung
    • nachträgliche Schubverstärkung von Tragwerken aus Stahlbeton

    Verarbeitung
    • der Verbrauch von CFK-Winkeln CarboShear L richtet sich nach der Bemessung des Statikers

    Vorteile
    • geringes Gewicht
    • ausgezeichnetes Ermüdungsverhalten
    • keine Korrosion
    • einfache Applikation/Vorbehandlung
    • definierte Verankerung möglich

    Hilfsprodukte
    • Gummiroller
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMenge
    761123712717552383Typ 4/20/50, Breite 40 mm, Schenkellänge 200/500 mmSTKSTK1
    761123712716852385Typ 4/30/70, Breite 40 mm, Schenkellänge 300/700 mmSTKSTK1
    761123712715152386Typ 4/50/100, Breite 40 mm, Schenkellänge 500/1000 mmSTKSTK1
    7612894796674405772Typ 4/80/150, Breite 40 mm, Schenkellänge 800/1500 mm*STKSTK1
  • SikaWrap®-231 CKohlenstofffasergewebe, unidirektional mit Flächengewicht 235 g/m², E-Modul 230.000 N/mm² (Mindestwert).

    Systemkomponenten:
    • SikaWrap®-231 C Kohlenstofffasergewebe
    • Sikadur®-330 Imprägnierharz

    Anwendung
    • Verstärken von Tragwerken gegen Biege- und Schubbelastungen

    Verarbeitung
    • Konfektionieren des Gewebes mit einer Schere oder einem scharfem Messer
    • Auftragen des Imprägnierharzes Sikadur®-330 auf die vorbereitete Fläche mit Bürste, Kelle oder Zahntraufel
    • Einlegen der Gewebebahnen in der gewünschten Richtung
    • Einlaminieren des Gewebes in die Harzschicht mit dem Sika Imprägnierroller in Faserrichtung

    Vorteile
    • geringes Gewicht
    • hohe Festigkeit
    • keine Korrosion
    • flexible Applikation
    • geringer Auftrag

    Hilfsprodukte
    • Sika Imprägnierroller aus Kunststoff zum Einlaminieren des Gewebes
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtLänge (M)Breite (MM)LFM/RLL
    7612894989083443258SikaWrap®-231 CM2RLL50 300 50 
    7612894989106443260SikaWrap®-231 CM2RLL50 600 50 
  • SikaWrap®-301 CKohlenstofffasergewebe, unidirektional mit Flächengewicht 304 g/m², E-Modul 230.000 N/mm² (Mindestwert).

    Systemkomponenten:
    • SikaWrap®-301 C Kohlenstofffasergewebe
    • Sikadur®-330 Imprägnierharz

    Anwendung
    • Verstärken von Tragwerken gegen Biege- und Schubbelastungen

    Verarbeitung
    • Konfektionieren des Gewebes mit einer Schere oder einem scharfem Messer
    • Auftragen des Imprägnierharzes Sikadur®-330 auf die vorbereitete Fläche mit Bürste, Kelle oder Zahntraufel
    • Einlegen der Gewebebahnen in der gewünschten Richtung
    • Einlaminieren des Gewebes in die Harzschicht mit dem Sika Imprägnierroller in Faserrichtung

    Vorteile
    • geringes Gewicht
    • hohe Festigkeit
    • keine Korrosion
    • flexible Applikation
    • geringer Auftrag

    Hilfsprodukte
    • Sika Imprägnierroller aus Kunststoff zum Einlaminieren des Gewebes
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtLänge (M)Breite (MM)LFM/RLL
    7612894989427443262SikaWrap®-301 C, Breite: 300MMM2RLL50 300 50 
  • Lösemittelfreier, thixotroper 2-Komponenten-Klebemörtel auf Epoxidharzbasis.

    Anwendung
    • Armierungskleber, Klebemörtel und Spachtelmasse auf Beton, Stein, Mauerwerk, Stahl, Aluminium und Holz
    • statische Verstärkungen mit Stahl- und Sika® CarboDur®CFK-Lamellen sowie mit Sika® CarboShear L CFK-Schubwinkeln

    Verarbeitung
    • mit Bürste, Kelle oder Traufel
    • als Haftbrücke mit Bürste gut einmassieren
    • Schichtdicke 1 - 30 mm

    Vorteile
    • EN 1504-4
    • standfest an Vertikalen und über Kopf
    • hohe Temperatur- und Kriechbeständigkeit
    • hohe mechanische Festigkeiten
    • ausgezeichnete Haftung am Untergrund

    Dosierung / Verbrauch
    pro 1 mm Schichtdicke und m² ca. 1,65 kg Fertigmischung (großflächig)
    pro 10 mm Breite Sika® CarboDur®-Lamellen ca. 0,07 kg/lfm Fertigmischung

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 020410400100000011001
    Bezugsnorm: EN 1504-4:2004
    Produkttyp: Sikadur-30
    Leistungserklärung:
    gültig ab 04.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeVP/PAL
    7612894903041426751Sikadur®-30 (A+B)KGEIM690 
    761289463523276970Sikadur®-30 (A+B)KGEIM4014 
  • Sikadur®-330Lösemittelfreies, thixotropes 2-Komponenten-Imprägnierharz auf Epoxidharzbasis. Als Imprägnierharz für Gewebe SikaWrap® und Armierungskleber für CFK-Lamellen Sika® CarboDur® auf ebenen Untergründen, sowie zum Einkleben von Sika® CarboDur® Schlitzlamellen.

    Anwendung
    • Laminieren von Verstärkungsgeweben SikaWrap®-231 C und -301 C auf Beton, Stein, Mauerwerk und Holz zur statischen Verstärkung von Tragwerken

    Verarbeitung
    • auf trockenen Untergrund mit Bürste, Kelle oder Zahntraufel und mit Sika Imprägnierroller aus Kunststoff

    Vorteile
    • EN 1504-4
    • standfest an der Vertikalen und über Kopf
    • ausgezeichnete Haftung am Untergrund
    • einfache Applikation

    Hilfsprodukte
    • Sika Imprägnierroller aus Kunststoff zum Einlaminieren des Verstärkungsgewebes in das Imprägnierharz Sikadur®-330


    Dosierung / Verbrauch
    Für die erste Gewebelage ca. 0,7 bis 1,2 kg/m² Fertigmischung (je nach Rauigkeit und Gewebetyp)
    Für die weiteren Lagen ca. 0,5 kg/m²

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 02040104001000000410010
    Bezugsnorm: EN1504-4:2004
    Produkttyp: Sikadur®-330
    Leistungserklärung:
    gültig ab 04.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeVP/PAL
    7612895472072564310Sikadur®-330 (A+B)KGEIM590 
Produktgruppe:
13 Statische Verstärkung
Beschreibung:
Produkte in dieser Gruppe:

Sika® CarboDur® S
Sika® CarboDur® M
Sika® CarboDur® S Schlitzlamellen
Sika® CarboShear L
SikaWrap®-231 C
SikaWrap®-301 C
Sikadur®-30 Normal
Sikadur®-330
13         Statische Verstärkung
  Sollten Sie Korrekturwünsche haben,
diese bitte an an info@eurobau.com melden